Diese Dokumentation bezieht sich auf PhraseExpress v16 beta. Die Dokumentation für die Produktionsversion 15 ist hier verfügbar

Sprachübersetzung

Die Textübersetzungsfunktion wird vom externen Online-Übersetzungsdienst "DeepL" durchgeführt.

Nutzung der Übersetzungsfunktion:
  1. Registrieren Sie sich bei DeepL. Sie benötigen ein DeepL API Entwickler - Free oder Pro Konto:

  2. Sie erhalten per E-Mail einen persönlichen "API Schlüssel" (Beispiel: 43943f3fd-r46f-0kqeb-55c-6lk3l2s183ab8).
  3. Verwenden Sie die Zwischenablage, um den API Schlüssel in PhraseExpress einzufügen:

  4. Betätigen Sie anschließend die Schaltfläche rechts neben dem API key Eingabefeld, um das Konto zu autorisieren.

Bewahren Sie den Deepl API key sorgfältig auf und behandeln Sie diesen vertraulich. Dieser wird in PhraseExpress verschlüsselt gespeichert, kann aber nicht aus PhraseExpress ausgelesen werden. Gegebenenfalls können Sie Ihren API Schlüssel in Ihrem DeepL Onlinekonto erhalten.

Wenn der API key nicht angenommen wird, prüfen Sie, ob Sie sich vertippt oder zusätzliche Zeichen oder Leerzeichen kopiert haben. Stellen Sie sicher, dass Sie ein DeepL Entwicklerkonto gebucht haben und nicht das gewöhnliche Einzelanwenderkonto. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an den Anbieter DeepL.

Die DeepL Konditionen können sich ändern. Wir sind in keiner Weise mit DeepL verbunden. Bei Fragen zu DeepL wenden Sie sich bitte an den DeepL Kundendienst.

"DeepL" scheint bessere Übersetzungsergebnisse bei ganzen Sätzen zu erzielen, als bei einzelnen Wörtern.

Ihre Texte werden zwecks Übersetzung über das Internet mit SSL Verschlüsselung an "DeepL" gesendet.

Inhaltsverzeichnis


Inhaltsverzeichnis