Diese Dokumentation bezieht sich auf PhraseExpress v16 beta. Die Dokumentation für die Produktionsversion 15 ist hier verfügbar

Textbausteine wiederherstellen

Gelöschte Textbausteine einer lokalen Textbausteindatei lassen sich aus dem Papierkorb oder über die Datensicherung wiederherstellen.

Inhalte eines Textbausteins können Sie mittels Versionshistorie wiederherstellen.

Papierkorb

Jede Textbausteindatei/Datenbank hat jeweils ihren eigenen Papierkorb, aus dem gelöschte Elemente wiedergeherstellt werden können.

Videoanleitung

Um gelöschte Textbausteine wiederherzustellen:
  1. Klicken Sie auf das Papierkorb-Symbol in der Baumansicht, um den Inhalt zu erweitern.
  2. Wählen Sie die Elemente aus, die Sie wiederherstellen möchten.
  3. Klicken Sie im Hauptmenü auf "Wiederherstellen" oder ziehen Sie die Elemente per Drag & Drop aus dem Papierkorb in einen Textbausteinordner Ihrer Wahl.

Versionshistorie

Um einen früheren Versionstand eines Textbausteins wiederherzustellen:
  1. Öffnen Sie das Hauptprogrammfenster.
  2. Klicken Sie den gewünschten Textbaustein in der Baumansicht mit der rechten Maustaste und wählen Sie den Befehl "Ältere Version wiederherstellen":

  3. Wählen Sie die gewünschte Version. Im Hauptprogrammfenster sehen Sie eine Vorschau des Textbaustein:

  4. Bestätigen Sie die Wiederherstellung mittels Klick auf "Diese Version verwenden".

PhraseExpress erstellt ausschließlich nur für Änderungen der Textbausteininhalts und der Textbausteinbeschreibung einen Eintrag in der Bearbeitungshistorie. Änderungen der anderen Eigenschaften (Trigger, Programm- oder Benutzerzugriffsbeschränkungen usw.) werden von der Bearbeitungshistorie nicht erfasst.

Inhaltsverzeichnis


Inhaltsverzeichnis