Textbausteindateien

Textbausteindateien haben die Dateiendung .pxi und beinhalten die Textbausteinordnerstruktur, alle Textbausteine und weitere Einstellungen (Tastenkombinationen, Autotexte, Programmbeschränkungen und Zugriffsrechtebeschränkungen).

PhraseExpress kann Textbausteindateien erstellen, laden, speichern, entladen, verschieben, importieren oder exportieren.

PhraseExpress kann folgende Textbaustein-Datenquellen laden:

SymbolSpeicherort

Lokale Textbausteindatei

Lokale Textbaustein­datei

Der Standard-Textbausteindateiname lautet phrases.pxi, sofern Sie keinen anderen Namen für die Datei vergeben haben.

SQL Datenbank

SQL Server

PhraseExpress bezieht Textbausteine von einem Microsoft SQL Server.

Cloud-Datei

Textbaustein­datei in einem lokalen Cloud Synchronisations­Dateiverzeichnis

Die Textbaustein­datei befindet sich in einem Datei­verzeichnis eines Cloud Speicherdienstes, wie zum Beispiel Dropbox, Google Drive, OneDrive, OwnCloud, etc.

Die Datei unterscheidet sich lediglich durch das Symbol von einer gewöhnlichen lokal gespeicherten Textbaustein­datei.

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis