Experteneinstellungen

Diese Einstellungen sind erfahrenen Anwendern zur Fehlerbehebung oder Anpassung an bestimmte Systemumgebungen vorbehalten.

Verzögerungen

Wenn PhraseExpress statt des gewünschten Textbausteininhalts die Zwischenablage einfügt, müssen Sie möglicherweise die "Verzögerung nach Wiederherstellung der Zwischenablage" erhöhen.

PhraseExpress puffert den aktuellen Inhalt der Zwischenablage, bevor es die Zwischenablage verwendet, um Text in eine Anwendung einzufügen. Der ursprüngliche Inhalt der Zwischenablage wird dann nach der hier angegebenen Verzögerung wiederhergestellt. Erhöhen Sie die Verzögerung auf langsamen Macs oder bei starker CPU-Belastung.

Die "Einfügeverzögerung" gibt die Wartezeit an, bevor PhraseExpress den Textbaustein nach dem Fokuswechsel auf die Zielanwendung einfügt. Erhöhen Sie diese Verzögerung, wenn Textbausteine nicht richtig oder in die falsche Anwendung eingefügt werden.

Beschränkung auf bestimmte Programme

Hier können Sie einzelne Programme wählen, bzw. ausschließen , in denen Autotexte erkannt werden sollen.

HTML Format

By default, PhraseExpress uses the RTF(D) text format only to paste formatted phrases through the clipboard.

if you need to paste formatted phrases in web browsers, enable the option "Add HTML format to output of formatted phrases".

PhraseExpress then sends boths, the RTF(D) and the HTML version of the phrase. The HTML format is less specific than the RTF(D) text format and other target application can decide on their own which format they use, which may lead in less than ideal results.

Secure Input Warnung

"Secure Input" ist eine macOS-Sicherheitsfunktion, die die Texteingabe von sensiblen Texten vor anderen Anwendungen auf Ihrem Mac verbirgt. Die Punkte in Passworteingabedialogen sind solche gesicherten Eingabedialoge.

Während Secure Input durch ein beliebiges Programm aktiviert ist, können andere Programme Ihre Texteingaben nicht mehr auswerten hören, um im Fall von PhraseExpress Eingaben von Autotexten zu erkennen und Textersetzungen auszulösen.

Jede Anwendung, wie z.B. ein Browser, kann diese Eingabe aktivieren und sorgfältig entwickelte Anwendungen deaktivieren Secure Input, wenn es nicht mehr benötigt wird.

Leider gibt es einige Anwendungen, die Secure Input nicht mehr deaktivieren, so dass kein anderes Programm auf dem Mac Ihre Tastatureingaben nicht mehr auswerten kann. In diesem Fall ist auch PhraseExpress nicht mehr in der Lage, Autotexte zu erkennen.

PhraseExpress kann Secure Input nicht aus der Ferne deaktivieren, Sie aber zumindest darüber informieren, dass Secure Input aktiviert ist, um Ihnen einen Hinweis zu geben, warum Autotext-Text-Ersetzungen nicht mehr funktionieren. Sie müssen dann die App beenden, die Secure Input aktiviert hat, um Secure Input zu deaktivieren.

Wenn Sie diese Hinweise nicht wünschen, können sie dies hier deaktivieren.

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis