Makrofunktionen

Textbausteine sind in PhraseExpress nicht auf statische Inhalte beschränkt, sondern lassen sich mit Makrofunktionen um dynamischen Inhalte erweitern:

Die verschiedenen PhraseExpress Versionen für Windows, Mac, iPhone/iPad und Android unterstützen eine Auswahl der hier beschriebenen Makrofunktionen, mit zum Teil eingeschränkten, bzw auf das jeweilige Betriebssystem angepasstem Funktionsumfang. Makros müssen in der Desktopversion erstellt werden, da die Mobil-Apps keinen Makroeditor beinhalten.

Funktionsprinzip

Makrofunktionen sind Platzhalter im Textbaustein, die beim Ausführen durch dynamische Inhalte ersetzt werden, bzw. Aktionen auslösen.

Beispiel:

Heute ist der DATUM.

Beim jedem Einfügen des Textbausteins ersetzt PhraseExpress in diesem Beispiel den Makro-Platzhalter mit dem jeweils aktuellen Datum:

Heute ist der 10.09.2018.

Wenn Sie den gleichen Textbaustein am einem späteren Tag ausführen, würde das entsprechende Datum aktualisiert ausgegeben werden.

Externe Datei einfügen

Diese Makrofunktion kopiert den Inhalt der angegebenen Datei in die Zwischenablage und fügt die Zwischenablage in die aktuelle Zielanwendung ein.

Sprachübersetzung

PhraseExpress kann Texte per Makrofunktion in die angegebene Sprache übersetzen. Sofern keine Quellsprache angegeben ist, analysiert der Übersetzungsalgorithmus den Text, um die Sprache des Textes automatisch zu bestimmen.

In den meisten Fällen verschachteln Sie wahrscheinlich weitere Makros in das Eingabefeld des Quelltextes, z.B. um den aktuellen Inhalt der Zwischenablage einzufügen oder eine Variable einzufügen.

Die Übersetzung wird von dem externen, unabhängigen Online-Dienst Deepl.com bereitgestellt. Dieser Dienst erfordert ein kostenpflichtiges Abonnement, das Ihnen einen API-Schlüssel zur Verfügung stellt. Geben Sie diesen API-Schlüssel in den PhraseExpress-Einstellungen ein.

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis