Neu in PhraseExpress

Eine Lizenz für mehrere Rechner

PhraseExpress wird als Einzelplatzinstallation nicht mehr pro Rechner lizenziert, sondern pro Benutzer. Lizenzen werden hierzu an den Windows Anmeldenamen gekoppelt und können auf bis zu drei Rechnern genutzt werden.

Die neue Lizenzierung trägt modernen Nutzungsgewohnheiten Rechnung, dass Anwender heutzutage über mehrere Geräte verfügen.

Mit dem neuen Lizenzmodell lässt sich leicht mehrere hundert Euro sparen. Achten Sie lediglich darauf, dass Sie auf allen Rechnern den identischen Anmeldenamen verwenden.

Corporate Identity Anpassung im Nu

Mit PhraseExpress v13 ändern Sie das Erscheinungsbild aller RTF Textbausteine in einem Rutsch:

Schriftartenaenderung

Anwendungsbeispiele
  • Ändern Sie bestimmte Schriftformatierungen oder Schriftgrößen mehrerer Textbausteine.
  • Vereinheitlichen Sie unterschiedliche Schriftarten/-größen auf einen Standard.
  • Passen Sie die Formatierung für alle Textbausteine oder für einen bestimmten Textbausteinordner an.

Vereinfachte Makrobearbeitung

Arbeiten Sie schneller mit verschachtelten Makrofunktionen:

Makrobearbeitung

Mit einem Doppelklick öffnet sich der Makroeingabedialog verschachtelter Makros zur einfachen Anpassung der Parameter.

Textbausteinverknüpfungen

Die neuen Verknüpfungen ("Links") funktionieren ähnlich wie Dateiverknüpfungen im Windows Explorer und ermöglichen die redundanzfreie Wiederverwendung von Textbausteine in verschiedenen Textbausteinordnern:

Verknuepfungen

Anwendungsmöglichkeiten:
  • Nutzen Sie Textbausteine in verschiedenen Textbausteinordnern, ohne diese doppelt speichern zu müssen.
  • Fassen Sie Textbausteine aus unterschiedlichen Textbausteinordnern in einem weiteren Textbausteinordner zusammen.
  • Verwenden Sie Textbausteine in einen weiteren Ordner mit abweichender Sortierung.
  • Der System-Textbausteinordner "Zuletzt verwendet" verwendet zur Redundanzvermeidung nun ebenfalls Verknüpfungen.

Clipboard Manager mit neuen Funktionen

Der Clipboard Manager erkennt nun mehrere E-Mailadressen im Zwischenablagespeicher und bietet das Senden einer E-Mail an eine der Adressen an:

Mehrfache Zwischenablage

  • Analog dazu werden die zur E-Mail dazugehörigen URLs zum Öffnen im Browser angeboten.
  • Werden mehrere Dateien in die Zwischenablage kopiert, bietet PhraseExpress das Kopieren des Dateipfads einer der Dateien in die Zwischenablage oder alternativ das Öffnen des Explorers mit dem Dateipfad an.

Papierkorbfunktion

Der neue Papierkorb verhindert das versehentliche Löschen von Textbausteinen:

Papierkorb

Jede geladene Textbausteindatei verwendet hierfür einen separaten Papierkorb.

Weitere Änderungen in v13

  • Unterstützung von Proxyservern mit erweiterter Authentifizierungsmethode.
  • Weitere Spalten und Optionen in der Dreispaltenansicht.
  • Neuer Passwortschutz für kommerzielle Anbieter von Textbausteindatenbanken, die Textbausteininhalte schützen möchten.
  • Erweiterte Tabellenbearbeitungsfunktionen im Textbausteineditor.
  • Makrofunktion {#EXTRACTXML …} unterstützt ab sofort URLs als Dateiquelle.
  • Unterstützung der neuen PhraseExpress für Mac Version 2.
  • Zahllose kleinere Optimierungen. Wir lieben das Detail!

Neue Funktionen in Version 12

Videorundgang

Neue Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche wurde weitreichend modernisiert:

Neue Benutzeroberfläche

Die neue dreispaltige Ansichtsoption erleichtert die Verwaltung großer Textbausteindatenbanken durch Aufteilung in Ordner und Textbausteine.

Plattformübergreifende Textbausteinnutzung

PhraseExpress für Windows synchronisiert Textbausteine mit den Versionen für Apple Mac, iPhone und iPad und Android.

Mehrsprachige Textbausteine

PhraseExpress speichert Textbausteine optional in mehreren Ebenen, zum Beispiel in verschiedenen Sprachen, und Sie können auf Knopfdruck zur gewünschten Sprache wechseln:

Mehrsprachige Textbausteine

Der Clou: Die Textbausteinstruktur, Tastenkombinationen und Autotexte bleiben erhalten!

Beim Umschalten aktualisieren sich alle Textbausteinmenüs und -inhalte blitzschnell auf die neue Variante.

Jeder Anwender kann die Textbaustein-Ebene individuell und unabhängig von anderen Anwendern wechseln.

Die verschiedenen Textbaustein-"Ebenen" sind nicht auf Sprachen beschränkt, sondern können Textbausteine zum Beispiel auch in verschiedene Produkte, Abteilungen oder Themen unterteilen.

Anwendungsbeispiele

  • Wechseln Sie Ihren Textbausteinbestand per Knopfdruck auf eine bestimmte Sprache.
  • Organisieren Sie Textbausteine für verschiedene Produkte in einer gleichbleibenden Struktur.
  • Wechseln Sie zwischen operativ genutztem und experimentellem Textbausteinbestand.

Erweiterter Versionsvergleich

Ab sofort können Sie jede einzelne Änderung einer bestimmten Dateiversion begutachten:

Textbausteinsynchronisation

Weitere Änderungen in v12

  • PhraseExpress erkennt nun auf Wunsch systemweit doppelte GRoßbuchstaben und schreibt Satzanfang automatisch in Großbuchstaben.
  • Anführungszeichen in der Suchfunktion steuern, ob exakte Suchtreffer angezeigt werden.
  • Makroparameter werden nun auch bei formatierten Textbausteinen angezeigt.
  • Die Zugriffsrechteverwaltung unterstützt nun Active Directory Untergruppen.
  • Das Synchronisieren mit Mobilgeräten erfordert eine kostenpflichtige PhraseExpress für Windows Lizenz.
  • Textbausteine lassen sich in Plain Text, Rich Text und im Microsoft Wordformat als Datei exportieren.
  • Eine "Spickzettel"-Funktion erlaubt den Druck einer Liste der Textbausteine inkl. Zuordnungen zu Autotexten und Tastenkombinationen.

Neue Funktionen in Version 11

Neues Textbausteinmenü

Das Textbaustein-Auswahlmenü wurde überarbeitet. Die Vorschau zeigt Bilder und formatierte Texte inklusive dynamisch generierter Inhalte:

Textbausteinvorschau

Weitere Verbesserungen im Auswahlmenü
  • Erheblich schnellere Anzeige von Textbausteinen vom SQL Server.
  • Textbaustein-Sortierung nach Nutzungshäufigkeit oder letztem Ausführungsdatum bei Verwendung eines SQL Servers.
  • "Bread crumb" Navigation und Schnellbearbeitung per Klick auf die Vorschau.
  • Farbliche Hervorhebung ganzer Textbausteinordner.
  • Titelleiste mit Schnellzugriff auf häufig benötigte Funktionen.

Neue kontext-sensitive Funktionen

Videodemo

PhraseExpress bietet passend zum jeweiligen Textbausteininhalt neue praktische Funktionen:

Sogar chiffrierte E-Mail erkennt PhraseExpress und zeigt thematisch passende Funktionen an.

Wird eine Datei in die Zwischenablage kopiert, erscheinen entsprechende Funktionen:

Dokumentengenerator

Generieren Sie Dokumente ab sofort von Kopf- bis Fusszeile auf Basis bestehender Microsoft Wordvorlagen:

Dokumentengenerator II

  • Der Dokumentengenerator speichert das generierte Dokument wahlweise direkt als Datei oder fügt es auf Wunsch in die Zielanwendung ein.
  • Der zu generierende Dateityp, der Dateipfad/-name, sowie eine gegebenenfalls anzuwendende MS Word Vorlagen lassen sich per Makroparameter vorbestimmen.

Macro Recorder Unterstützung

Die Anbindung an das kostenlose Makroprogramm "Mouse Recorder" eröffnet völlig neue Automatisierungsmöglichkeiten:

Mouse Recorder Screenshot

Mouse Recorder ist wie ein Videorekorder für den Desktop und zeichnet auf Befehl Mausbewegungen, Klicks und Tastendrücke auf, um diese beliebig zu wiederholen.

Diese Makroaufnahmen lassen sich in PhraseExpress zusammen mit anderen Textbausteinen verwalten und per Autotext, Tastenkombination oder Auswahlmenü abrufen.

Weitere Infos zum Makro Rekorder.

Erweiterte Textbaustein-Formulare

Neue Komponenten erweitern die Formularfunktion:

Formularelemente

  • Horizontale und vertikale Optionsfelder ("radio buttons")
  • Schieberegler zur Zahleneingabe
  • Direkte Zahleneingabe
  • Prüfung und Beschränkung auf minimalen/maximale Zahlenwerte
  • Ankreuzfelder ("Checkboxen") können nun als Pflichteingabe konfiguriert werden.
  • Ankreuzfelder in Ausklappfenstern

Intelligente Aufzählung

Verschiedene Formular-Elemente lassen sich in in einem Formular gruppieren, die PhraseExpress dann bei der Ausgabe mit Komma getrennt aufzählt und mit "und/oder" abschließt. Das funktioniert sogar mit unterschiedlichen Formularelementen.

In diesem Beispiel werden 3 Ankreuzfelder und ein Texteingabefeld gruppiert:

PhraseExpress analysiert die Anwendereingaben und gibt das Ergebnis sinnvoll aufgezählt aus:

Volkswagen, Porsche und Tesla.

Komfortabler Passwortschutz

Die Verschlüsselung von Textbausteindateien mit der Windowsversion ist jetzt noch komfortabler:

Die automatische Passwortautorisierung erspart Ihnen auf Wunsch die lästige Kennwort-Eingabe beim Programmstart.

Sollte Ihre Textbausteindatei in die Hände Unbefugter gelangen, sind Ihre Daten sicher geschützt.

Das geschieht ohne Komforteinbußen und ist sinnvoll, wenn Sie Ihre Textbausteindatei über das Internet in der Cloud synchronisieren.

Neue Makrofunktion

Die neue Makrofunktion {#CHECK …} vergleicht Eingabewerte mit mehreren Text-/Zahlenwerten.

Die Konfiguration ist dank dialoggestützter Eingabe kinderleicht:

Vergleichsfunktion

Neues bei Verwendung mit SQL Server

  • Im SQL Client Manager kann ein Anwender als "Master" deklariert werden, dessen Client-Programmeinstellungen auf Knopfdruck an alle anderen Clients übertragen und auf diese Weise zentral konfiguriert werden.
  • Dabei werden Programmeinstellungsoptionen auf den Clients deaktiviert, um Fehlkonfiguration zu verhindern und den Administrationsaufwand zu minimieren.

Neue Vorschlagsfunktion

PhraseExpress speichert nicht nur vorgefertigte Textbausteine, sondern erkennt anhand neuer Algorithmen automatisch wiederholt eingegebene Texte und fügt diese auf Wunsch zu Ihren Textbausteinen hinzu.

Die Vorschläge finden Sie nun in der Baumansicht zusammen mit Ihren Textbausteinen.

Formatierte Textbausteine

  • PhraseExpress befreit Sie von der lästigen Festlegung auf HTML und RTF Textformatierung.
  • Das neue Universalformat bietet maximale Kompatibilität mit Ihren Zielanwendungen, unabhängig ob Microsoft Office, LibreOffice, Thunderbird, GMail, etc.
  • Textbausteindateien mit Bildern werden nun erheblich schneller geladen.
  • Die Schriftformatierung lässt sich nun für neue Textbausteine vorgeben.

Neue Funktionen in Version 10

Textbausteine schneller finden

Schnellsuche im Auswahlmenü:

Textbausteine Suchfunktion

Nie war das Navigieren durch große Textbausteinbestände in PhraseExpress leichter: Tippen Sie einfach den Anfang des Textbausteins, den Sie einfügen möchten.

Dank der Suchfunktion in jedem Unterordner finden Sie Textbausteine auch bei riesigen Textbausteinsammlungen mit nur wenigen Tastendrücken.

Microsoft SQL Server Unterstützung

PhraseExpress verbindet sich neben Firebird SQL ab sofort auch mit Microsoft SQL Servern für den unternehmensweiten Zugriff auf Textbausteine.

Die Einrichtung ist dank des Schritt-für-Schritt-Einrichtungsassistentens innerhalb einer Minute erledigt.

PhraseExpress kann mehrere SQL Datenbanken zusammen mit lokalen Textbausteindateien laden.

Die Softwareverteilung in großen Installationen ist dank automatisch generierter Client-Konfigurationsdatei ein Kinderspiel.

Die neue Benutzerverwaltung mit ActiveDirectory-Unterstützung erlaubt eine einfache Konfiguration der Zugriffsberechtigung auf die SQL Datenbank.

Der Administrator erhält auf Wunsch E-Mail-Benachrichtigungen über den Status der SQL Datenbank.

Änderungsprotokoll für Textbausteine

PhraseExpress protokolliert in der Enterprise Edition die Änderungen aller in einer SQL Datenbank gespeicherten Textbausteine.

Zugriff auf Änderungshistorie

Damit stellen Sie auf Knopfdruck einen früheren Versionsstand jedes beliebigen Textbausteins wieder her.

Beim Klicken durch die Historie zeigt die Echtzeit-Vorschau alle Änderungen des Textbausteins vor der Wiederherstellung.

Beschleunigte Textbausteinausgabe

Zuvor wurden verkettete Textbausteine und Makrofunktionen jeweils in einzelnen Schritten ausgegeben.

Ab v10.5 werden verkettete Textbausteine vor der Ausgabe zunächst intern zusammengefasst und dann in einem Rutsch ausgegeben.

Zusammen mit dem überarbeiteten Ausgabemodul erfolgt die Ausgabe der Textbausteine blitzschnell und nahezu verzögerungsfrei.

Formatierte Textbausteine vielseitiger nutzen

Formatierte Formulare

Formulare lassen sich frei gestalten und Formularelemente an beliebiger Stelle platzieren:

Formatiertes Formular

Die neue Kalenderfunktion erleichtert die Auswahl eines Datums.

Fehlerhafte Anwendereingaben vermeiden

PhraseExpress kann Anwendereingaben auf korrekte Syntax prüfen:

Syntaxprüfung für Textbausteine

Syntaxfehler bei eingegebene E-Mail-Adressen, URLs oder Dateipfade sind damit Vergangenheit.

Verbesserter Import

Ab sofort kann PhraseExpress komplette Dateiverzeichnisse importieren:

Dateiverzeichnisse importieren

Die Verzeichnisstruktur wird beim Strukturimport im Textbausteinbaum abgebildet und die Text- und Bilddateien importiert.

Videodemo zum Dateistrukturimport

Microsoft Excel- und CSV-Import

PhraseExpress liest mehrspaltige Microsoft Excel-, CSV- oder Textdateien zeilenweise aus und generiert hieraus Textbausteine:

Aus Excel-Spalten erstellt PhraseExpress die entsprechende Textbausteinordnerstruktur:

Excel Iimport

In diesem Beispiel wurde aus den ersten beiden Spalten der Excel-Tabelle die Textbaustein-Ordnerstruktur generiert.

Videodemo zum Excel-Import

Komplette Dokumente generieren

Mit dem Dokumentengenerator der neuen Enterprise Edition erstellen Sie komplette Dokumente mit nur wenigen Tastendrücken:

Dokumente generieren

Dokumentengenerator Videodemonstration

Ziehen Sie Textbausteine, aus denen ein Dokument generiert werden soll in die rechtsseitige Textbausteinliste.

PhraseExpress fertigt auf Knopfdruck aus der Textbausteinliste das Dokument an.

Einmal erstellte Textbausteinlisten lassen sich als Vorlage für die schnelle spätere Wiederverwendung sichern. Vorlagen können wiederum Bestandteil eines neuen Dokuments sein und bilden damit ein mehrstufiges Vorlagensystem.

Textbausteine hervorheben

Einzelne Textbausteine lassen sich im Auswahlmenü durch eine Hintergrundfarbe markieren:

Textbausteine hervorheben

Damit erkennen Sie die hervorgehobenen Textbausteine auch in größeren Auswahlmenüs auf Anhieb.

Zusammengehörige Textbausteine lassen sich farblich gruppieren; zum Beispiel eine separate Farbe für jedes Produkt, Ressort oder Thema.

Textbausteine noch einfacher erstellen

Ab sofort können Sie den gewünschten Zielordner direkt beim Erstellen eines neuen Textbausteins wählen:

Zielordnerauswahl

Der neue Dialog zum Auswahl des Zielordners zeigt nach Tippen der ersten Buchstaben des Ordners die passenden Zielordner sofort an.

PhraseExpress merkt sich sogar die zuletzt gewählten Zielordner zur bequemen Direktwahl.

Neue "Sorglos"-Lizenzierung

Lizenzen sind ab Version 10 nicht mehr versionsbezogen, sondern gelten für alle zukünftigen Versionen. Wenn Sie zum Beispiel eine 3-Jahres Sorglos-Lizenz erwerben, sichern Sie sich damit für diesen Zeitraum stets die aktuellste Version. Auch nach Ablauf des Wartungsvertrages können Sie die zu diesem Zeitpunkt aktuellste Version unbefristet weiternutzen.

Damit vereinfach sich die Lizenzierung drastisch. Unternehmen können Lizenz-/Wartungskosten zuverlässig planen und sind unabhängig von Veröffentlichungszyklen. Alle Kunde haben Gewissheit, jederzeit die stets die neuste Version nutzen zu können.

Neue Funktionen in Version 9

Videorundgang

Cloud-Unterstützung

Textbausteindateien lassen sich mittels Cloud-Unterstützung auf allen Rechnern synchronisiert. Dabei werden Änderungen nicht einfach überschrieben, sondern intelligent in die gemeinsam genutzte Textbausteindatei mit einer cleveren Synchronisierung zusammengeführt.

Passwortschutz für Ihre vertrauliche Daten

Viele Anwender organisieren auch vertrauliche Passwörter und Website-Benutzerkontendaten in PhraseExpress. Aufgrund dieser erweiterten Nutzung und auch der neue Dropbox-Synchronisierung können Sie Textbausteindateien ab sofort mit einem Passwort schützen.

Ihre Daten sind auch während des Hochladens auf einem externen Cloudanbieter, wie Dropbox, zuverlässig geschützt. Selbst bei einem Ausspähen Ihres Cloud-Benutzerkonto sind Ihre Textbausteine sicher, weil der Angreifer mit der AES verschlüsselten Textbausteindatei nichts anfangen könnte.

SQL Unterstützung

PhraseExpress kann Textbausteine jetzt auch in einer Firebird SQL Datenbank speichern.

Vorteile des SQL Servers:
  • Textbausteine aller Anwender werden zentral gespeichert und deren Inhalte erst im Moment des Ausführens vom SQL Server geladen. Das spart Speicherplatz auf dem lokalen Arbeitsplatzrechner.
  • Mehrere Anwender können Textbausteine gleichzeitig bearbeiten.
  • Keine Serverlizenzkosten - Firebird SQL ist kostenlose Open Source Software.
  • Einfachste Transition durch Verschieben Ihrer bestehenden Textbausteine in der Baumansicht.

Gleichzeitiges Laden mehrerer Textbausteindateien

Jetzt können Sie mehrere Textbausteindateien in PhraseExpress gleichzeitig laden.

Nutzen Sie eine beliebige Kombination lokaler Textbausteindateien, PhraseExpress Server oder SQL Textbausteindatenbanken.

Anwendungsbeispiele:
  • Verwenden Sie Textbausteine mit einem SQL Server gemeinsam in einem lokalen Team.
  • Teilen Sie gleichzeitig Textbausteine über Dropbox mit Kollegen, die außer Haus über das Internet angebunden sind.
  • Speichern Sie vertrauliche Textbausteine auf der eigenen lokalen Festplatte für maximalen Schutz.

Der Clou: PhraseExpress fasst alle Textbausteine aus unterschiedlichen Datenquellen übersichtlich in der Baumansicht zusammen. Textbausteine und ganze Textbausteinordner lassen sich einfach per Drag & Drop zwischen verschiedenen Textbausteindatei-Quellen verschieben:

  • Zum Beispiel können Sie einen Textbausteinordner aus einer SQL Textbausteindatenbank in ein Verzeichnis einer lokalen Textbausteindatei verschieben. Damit stehen Ihnen die zentral gespeicherten Textbausteine auch zur Verfügung, wenn Sie unterwegs ohne Netzwerkverbindung sind.
  • Die Migration ihrer bestehenden Textbausteindatei zum SQL Server ist damit ebenso kinderleicht mit einer einzigen Drag & Drop Operation erledigt. Alle Textbaustein-Einstellungen und -Zugriffsrechte werden hierbei übernommen.
  • Ganze Textbaustein-Strukturen können vom SQL Server einer hausinternen Redaktion per Drag & Drop auf einen weiteren, öffentlich verfügbaren SQL Server für die Belegschaft "freigeschaltet" werden.

Gleichzeitiger Zugriff auf eine Textbausteindatei

Mehrere Anwender nun gleichzeitig auf eine gemeinsam genutzte Textbausteindatei zugreifen. Speichern Sie eine Textbausteindatei einfach auf einem beliebigen Netzwerkverzeichnis, einem NAS oder in einen Dropbox Dateiordner und laden sie diese Datei von allen Rechnern aus.

Hierfür ist keine Serverinstallation oder umständliche Konfiguration von "linked shares" erforderlich.

Eine ausgeklügelte eigene Synchronisierung hält hierbei die Textbausteindatei aller Anwender auf dem gleichen Stand, wenn diese von verschiedenen Anwendern abwechselt bearbeitet wurde.

Die aus der Netzwerk Edition bekannten Zugriffsrechteeinstellungen auf Textbausteinordner stehen nun auch in der Einzelplatzversion zur Verfügung.

Beschränkung von Textbausteinen auf bestimmte Programmtitel

Textbausteine lassen sich im völlig überarbeiteten Dialog nicht nur auf bestimmte Programme, sondern auch auf bestimmte Fenstertitel innerhalb eines Programms mit einer dialogartigen Benutzeroberfläche komfortabel beschränken.

So kann ein Autotext oder eine Tastenkombination je nach verwendetem Dokument oder aufgerufenen Internetseite einen unterschiedlichen Textbaustein auslösen.

Anwendungsbeispiele:

  • Die Abkürzung "MFG" wird in Outlook mit "Mit freundlichen Grüßen", aber in einem Word-Dokument mit "Multifunktionsgerät" ersetzt.
  • PhraseExpress kann automatisch zwischen deutsch- oder englischsprachigen Textbausteinen wechseln, wenn im Email-Betreff "AW:" (für "Antwort"), beziehungsweise "RE:" (englisch für "reply") steht.

Programmabhängige Desktopmenüs

Die "Abreißmenüs" der Professional Edition heissen jetzt Desktopmenüs und können auf bestimmte Programme beschränkt werden.

Damit erscheinen die Desktopmenüs nur noch in den Anwendungen, in denen sie benötigt werden!

Anwendungsbeispiele:
  • Bei der Arbeit in MS Word blendet PhraseExpress automatisch Desktopmenüs mit Textbausteinen ein, die Sie nur in Word benötigen. Wechseln Sie zu Outlook, wechselt das Desktopmenü automatisch zu Outlook-relevanten Textbausteinen.
  • PhraseExpress kann sogar zwischen Dokumenten innerhalb der gleichen Anwendung unterscheiden: Schreiben Sie gerade ein MS Word Dokument mit dem Titel "Gutachten" erscheint automatisch ein dazu passendes Textbausteinmenü. Bearbeiten Sie ein anderes Word Dokument mit dem Namen "Antwort auf Bewerbung", wechselt das Menü automatisch auf dazu relevante Textbausteine.

Sogar Textbausteine innerhalb des Desktopmenüs werden automatisch ein- und ausgeblendet. Ein und dasselbe Desktopmenü füllt sich somit dynamisch mit den Inhalten, die gerade zu Ihrer Arbeit passen.

Ihr Desktop bleibt aufgeräumt, weil stets nur die Desktopmenüs angezeigt werden, die gerade relevant sind. Diese neue Funktion ermöglicht Ihnen eine bisher unerreichte Integration von PhraseExpress mit Drittprogrammen.

Obwohl PhraseExpress programmunabhängig und anwendungsübergreifend ist, scheinen die Auswahlmenüs mit der neuen Funktion fest mit Drittprogrammen verankert - Wie aus einem Guß!

Erweiterte Berechnungsfunktion

Rechenergebnisse der Makrofunktion {#CALC …} lassen sich jetzt noch vielseitiger formatieren:

  • Die Anzahl der Vor- und Nachkommstellen lassen sich fest vorgeben (zum Beispiel 0004,6).
  • Das Tausendertrennzeichen ist jetzt einstellbar (zum Beispiel 2,894.83 oder 3 346 665 oder 2-543-768).
  • Für das Dezimalzeichen lässt sich ein Komma oder Punkt definieren (3.45 oder 3,45).
  • Auf Wunsch passt sich die Ausgabeformatierung automatisch entweder an die Systemeinstellungen oder sogar dynamisch an das Eingabeformat an. Das ist besonders praktisch, wenn man zwischen Berechnungen mit amerikanischer Zahlenformatierung (Dezimalpunkt) und deutscher Formatierung (Dezimalkomma) wechselt.

Mehrfache Datensicherung

PhraseExpress speichert eine fortlaufende Historie der Änderungen der Textbausteindatei als erweiterte Datensicherung.

Ein früherer Zustand der Textbausteindatei lässt sich auf Knopfdruck wiederherstellen.

Datensicherungen können auch auf einem gemeinsam genutzten und zentralen Netzwerklaufwerk gesammelt werden. Die Datensicherungen aller Anwender werden dann automatisch zusammengeführt.

War ein Anwender ohne Netzwerkverbindung unterwegs, werden zwischenzeitlich erstellte Datensicherungen bei der ersten Netzwerkwiederverbindung automatisch in das zentrale Backup integriert.

Clever: Bei Verwendung des neuen Passwortschutzes sind die Datensicherungen ebenfalls mit dem gleichen Passwort geschützt.

Weitere Verbesserungen in v9

  • Auch wenn Sie unterwegs ohne Internetverbindung arbeiten, hält PhraseExpress Ihre Textvorlagen einer im Netzwerk gespeicherten Textbausteindatei zugriffsbereit. Sobald der Rechner später wieder eine Netzwerkverbindung hat, wechselt PhraseExpress automatisch wieder zur gemeinsam genutzten Textbausteindatei und gleicht zwischenzeitlich getätigte Änderungen ab.
  • Einträge in den System-Textbausteinordnern, wie dem Zwischenablagespeicher, werden nun unabhängig von den allgemeinen Sortierungseinstellungen nach der Erstellungszeit sortiert.
  • Die Einfügemethode ist jetzt separat pro Zielanwendung einstellbar, um Kompatibilitätsprobleme gezielt beheben zu können.
  • Die interne Verarbeitung der Desktopmenüs wurde stark verbessert und die Einstellungen hierfür nicht mehr in der Textbausteindatei gespeichert, sondern zur Performancesteigerung in eine separate Konfigurationsdatei ausgelagert.
  • PhraseExpress erkennt, wenn die Konfigurationsdatei schreibgeschützt wurde und deaktiviert in diesem Fall das Programmeinstellungsmenü, um Fehlbedienungen zu vermeiden.
  • Wenn Textbausteine mit einer zugewiesenen Tastenkombination von bestimmten Programmen ausgeschlossen sind, dann wird diese Tastenkombination an die ausgeschlossenen Programmen im Gegensatz zur Vorversion durchgereicht.
  • Die Unterscheidung in Lizenzschlüssel für die Einzelplatzversion oder Netzwerk Edition entfällt und Sie können zwischen den Editionen wechseln.
  • Einzelplatz-Installationen können nun auch zentral über den PhraseExpress Server lizenziert werden, der dann als Lizenzserver agiert. Die lokalen Einzelplatz-Installationen benötigen in diesem Fall keine lokale Internetverbindung für die Lizenzregistrierung mehr.
  • Lizenzregistrierungen werden nun auch ohne Internetverbindung für eine gewisse Zeit zwischengespeichert, wenn Sie zum Beispiel mit dem Laptop unterwegs sind.
  • Das Kalender-Datumsauswahlfenster merkt sich optional die letzte gewählte Position auf dem Desktop.
  • Im Formularmakro #formcombobox lässt sich nun eine vom auszugebenden Textbaustein separate Beschreibung definieren.
  • Die Trennlinie im Textbaustein-Auswahlmenü wird nun schmaler dargestellt.
  • In der Statuszeile erhalten Sie nun detaillierte Informationen über den Programmstatus.
  • Textvorschläge sind in der neuen Version noch treffgenauer.
  • Die Makrofunktion #insertfile unterstützt nun auch das Einfüge n von Microsoft Excel Dateien.
  • Der neue Parameter -windowstate der Makrofunktion #focus steuert die Fensterdarstellung (Vollbild, ursprüngliche Größe, minimiertem, zeigen oder verstecken).
  • Im Hauptprogrammfenster kann man nun mit der Tastenkombination STRG-S den aktuellen Zustand der Textbausteindatei ohne Schließen des Hauptprogrammfensters speichern. Die Taste F5 aktualisiert den Dateistatus.
  • Verbesserung der Autotext Groß-/Kleinschreibungsautomatik.
  • Die Bedienung der Schnellsuche wurde optimiert und die Listen-/Textbausteinbaumansicht wechselt nun automatisch.
  • Der Diagnosemodus kann nun bequem mittels gedrückter SHIFT-Taste während des Programmstarts aktiviert werden.

Neue Funktionen in Version 8

Videorundgang

  • PhraseExpress erkennt mit der neuen TypoLearn™ Funktion individuelle Tippfehler automatisch. Nach einer kurzen Lernphase bietet PhraseExpress die Korrektur individueller Tippfehler an.
  • PhraseExpress unterstützt die Zwischenablagenfunktionen "Kopieren, Ausschneiden & Einfügen" ab sofort auch in der Textbaustein-Baumansicht.
  • Mehrere Textbausteine oder Textbausteinordner lassen sich "in einem Rutsch" bearbeiten, indem Sie die gewünschten Elemente in der Baumansicht markieren.
  • Das #insert Makro zum Einbetten von Textbausteinen wurde erweitert und es stehen neue Optionen zur Verfügung, wenn Sie einen Textbausteinordner in einen Textbaustein einbetten. Neben der manuellen Auswahl des gewünschten Textbausteins aus dem eingebetteten Textbausteinordner, kann PhraseExpress alternativ jeweils einen Textbaustein zufällig aus dem Ordner oder jeweils einen Textbaustein aus dem Ordner einfügen, der sich an einer bestimmten Stelle befindet.
  • Das aktuelle Datum kann nun auch um Werktage (Mo-Fr oder Mo-Sa) verschoben ausgeben und Uhrzeiten auf ¼, ½ oder ganze Stunden gerundet werden, um ansehnlichere Zeitangaben, wie zum Beispiel 13:30, statt 13:24 zu erhalten.
  • PhraseExpress kann die Textvorschlagsfunktion nun auch anhand Ihrer persönliche Textbausteine und Microsoft Word Dateien trainieren. Die Analyse Ihrer Word-Dokumente dauert nur wenige Minuten und es ist geradezu magisch, wie PhraseExpress Ihnen anschließend zur Hand gehen wird. Es ist, als ob das Programm Sie schon seit Jahren kennt.

Neue Funktionen in Version 7

Videorundgang

  • PhraseExpress kann Textbausteine mit Word-Formatierungen, Platzhaltern, eingebetteten Excel-Tabellen, etc. speichern.
  • Formulare erlauben die Eingabe von Informationen vor dem Ausführen des Textbausteins, die zusammen mit dem Textbaustein in einem Rutsch ausgegeben werden.
  • PhraseExpress bietet bei Eingabe einer mathematischen Formel in einer beliebigen Anwendung nach Eingabe des Gleichzeichens an, die Formel mit dem jeweiligen Rechenergebnis zu ersetzen.
  • Ab sofort können beliebige Textbausteinordner nun aus dem Auswahlmenü gezogen und dauerhaft auf dem Windows Desktop platziert werden.
  • Ab sofort können Sie einen Textbaustein im Auswahlmenü mittels Schnellwahltasten direkt auswählen.
  • Das {#calc} Makro kann jetzt Rechenergebnisse auf eine einstellbare Anzahl von Nachkommastellen runden und mit einer definierbaren Anzahl von führenden Nullen ausgeben.

Neue Funktionen in Version 6

  • Textbausteine lassen sich auf bestimmte Programme beschränken.
  • PhraseExpress bemerkt automatisch, wenn eine Textersetzung unerwünscht ist und unterdrückt die Autotexterkennung bei wiederholter Eingabe automatisch.
  • Der Zwischenablagespeicher kann unerwünschte Textformatierung oder Leerzeichen entfernen.
  • Einstellbare Tastenkombinationen zum Öffnen der PhraseExpress Einstellungen, zum Bearbeiten des zuletzt ausgeführten Textbausteins und zum temporären Deaktivierens von PhraseExpress.
  • Neues Makro #calendar zur bequemen Datumsauswahl in einer Phrase.
  • Erweitertes #datetime Makro zur Ausgabe der Kalenderwoche oder Tag des Jahres.
  • Neues Makro #msgbox zur Ausgabe eines Hinweisfensters mit konfigurierbaren Schaltflächen.
  • Neues Makro #cursor zur Platzierung des Cursors nach der Textbausteinausgabe.
  • Bitmaps lassen sich wahlweise in die Textbausteindatei importieren oder dynamisch verlinken.
  • Mit STRG-Klick auf einen Textbaustein im Aufklappmenü wird der Inhalt in die Windows Zwischenablage kopiert statt eingefügt.
  • PhraseExpress kann nun auch von USB Speichermedien betrieben werden.