Funktionsübersicht

Alle Funktionen, die auf unseren Internetseiten beschrieben werden, beziehen sich auf die PhraseExpress Version für Windows. Der Funktionsumfang der macOS, iPhone und Android Versionen weichen von der Windows-Version ab und sind auf der jeweiligen Produktseite beschrieben, sofern nicht anders angegeben.

Auflistung erhältlicher Funktionen in PhraseExpress für Windows:

Textbausteinfunktionen

  • Textbausteinverwaltung in einer frei strukturierbaren Ordnerhierarchie.
  • Systemweite Funktionalität. Einfügen der Textbausteine in jedes Windows-Programm, z.B. MS Office, OpenOffice, Lotus Notes, Thunderbird, Firefox, Datenbank-Frontends, etc.
  • Vielseitiger Abruf der Textbausteine:
  • Unterstützung für mehrsprachige Textbausteine.
  • Schnellsuche mit Trefferanzeige in Echtzeit.
  • Vorschau inklusive Textformatierung, Bilder und dynamische Inhalte.
  • Textbaustein-Ausgabe mit RTF, HTML und MS Word Textformatierung.

Netzwerkunterstützung

  • Gemeinsame Nutzung von Textbausteinen im Unternehmen mit Client-/Serverarchitektur.
  • Microsoft und Firebird v2 SQL Server und Citrix/TerminalServer Unterstützung.
  • Gleichzeitige Verwaltung persönlicher und gemeinsam genutzter Textbausteine.
  • Textbaustein-Zugriffsrechtesystem nach Benutzernamen, Arbeitsgruppen, Domänen oder Benutzergruppen.
  • Client Manager für die zentrale Benutzer-, Konfigurations- und Lizenzverwaltung.
  • Benutzerverwaltung mit ActiveDirectory-Unterstützung und Schnellsuche.
  • E-Mail-Benachrichtigungen über Serverstatus.
  • Optionale Einschränkung der Benutzeroberfläche zur Vermeidung von Fehlbedienung und Minimierung des Schulungsaufwandes.

Multi-Plattformkompatibilität

Elektronische Formulare

Einbetten von Anwendereingaben in Textbausteinen:

  • Elektronische Formulare zur Sammlung von Anwendereingaben, die Platzhalter im Textbaustein ersetzen.
  • Syntaxprüfung der Anwendereingaben (Prüfung auf E-Mailadresse, URL, Dateipfad, Zahl, etc.).
  • Dialoggestütztes Erstellen von Formularen ohne Programmierkenntnisse.
  • Speichern und mehrfache Wiederverwendung von einmal vorgenommenen Eingaben.
  • Dynamische Formulargenerierung, bestehend aus Texteingaben, Checkboxen, Dropdowns, Radiobuttons, Schiebereglern, etc.
  • WYSIWYG-Formulare zur strukturierten Datenerfassung.

Dynamische Textbausteininhalte

Textbausteine können neben statischem Text auch dynamische Inhalte beinhalten:

Dokumentengenerator

Der Dokumentengenerator erstellt vollständige Dokumente aus ihren Textbausteinen:

  • Intuitive Dokumenterstellung auf Basis von Textbausteinlisten.
  • Dokumenterstellung optional auf Basis bestehender MS Word Vorlagen.
  • Einfügen der generierten Dokumente in eine Zielanwendung oder Erstellen einer Datei.
  • Textbausteinlisten als Vorlage wiederverwendbar.
  • Kombinierbarkeit des Dokumentengenerators mit Formular- und Makrofunktionen.
  • Einbindung externer Daten aus XML/CSV/XLS-, Bild- oder Textdateien.
  • Leistungsfähige Vorschaufunktion einzelner Abschnitte oder des vollständigen Dokuments.

Cloud-Synchronisation

Textbausteine können mittels Cloud-Synchronisation über das Internet an verschiedenen Standorten gemeinsam genutzt werden:

  • Herstellerübergreifende Unterstützung verschiedener Cloud-Anbieter (Google Drive, Microsoft OneDrive, Dropbox, Apple iCloudDrive, etc.
  • Passwortschutz mit "Ende-zu-Ende" AES Verschlüsselung unter Windows.
  • Automatisches Zusammenführen von Änderungen seitens mehrere Anwender.

Textvorschlagsfunktion

Die Textvervollständigungsfunktion erspart das manuelle Erstellen von Textbausteinen:
  • Automatische Erkennung wiederholt eingegebener Texte und Vervollständigung bei späterer Eingabe.
  • Vorschläge ganzer Sätze und einzelner Wörter.
  • Anpassung an individuellen Schreibstil mittels Training anhand vorhandener Textdokumente oder gesendeter Outlook E-Mails.

Autotextfunktionen

Autotexte erweitern Textabkürzungen während der Eingabe zu längeren Texten:

  • Mehrfache Verwendung des gleichen Autotexts öffnet "multiple choice"-Menü zur Textbausteinauswahl.
  • Autotexte können optional zum Einfügen angeboten, statt automatisch ausgeführt zu werden.
  • Beschränkung einzelner Autotext- und Tastenkombinationen auf bestimmte Programme.
  • Beschränkung einzelner Autotext und Tastenkombinationen auf bestimmte Anwender.
  • Automatische Erkennung und Unterdrückung von unerwünscht ausgeführten Autotexte.
  • Automatische Anpassung der Groß-/Kleinschreibung an die Texteingabe.

Tippfehlerkorrektur

PhraseExpress korrigiert Tippfehler während der Eingabe:

  • Automatisches Lernen individueller Tippfehlerkorrekturen.
  • Kostenloser Download von Rechtschreibkorrekturen in mehreren Sprachen.
  • Import bestehender Microsoft Office Autotext- und AutoKorrektureinträge.
  • Erkennung unerwünschter Rechtschreibfehlerkorrekturen.

Mehrfache Zwischenablage

PhraseExpress merkt sich frühere Inhalte der Zwischenablage, die normalerweise von Windows mit jedem neuen Zwischenablageinhalt überschrieben werden.

  • Wahlweise Einfügen des Zwischenablageinhalts mit oder ohne Textformatierungen.
  • Zwischenablageinhalte können als Textbausteine in PhraseExpress überführt werden.
  • Optionaler Passwortschutz für den Zwischenablagespeicher.
  • Kontextsensitive Funktionen, zum Beispiel Senden einer E-Mail an eine im Zwischenablagespeicher befindlichen Emailadresse.

Automatisierung

Weitere Makrofunktionen:

Weitere Funktionen

  • Ermittlung der tatsächlichen Tippgeschwindigkeit des Anwenders.
  • Mathematische Berechnungen während der gewöhnlichen Texteingabe.
  • Nutzungsstatistik zur Berechnung der mit PhraseExpress erzielten Geld-/Zeitersparnis.
  • Pro Zielanwendung einstellbare Texteinfügemethode für maximale Kompatibilität mit Drittanwendungen.
  • Portable Version zum Installation ohne Adminrechte oder zum Betrieb auf USB Speichermedien.
  • Textbausteinübersichtsdruck inklusive Zuordnungen zu Autotexten und Tastenkombinationen.

Unterstützung für automatisierte Softwareverteilung

  • Zentrale Client-Konfiguration.
  • Kommandozeilenparameter zur Unterstützung automatisierter Softwareverteilung.
  • MSI Installer für automatisierte Softwareverteilungen.

Import aus Drittanwendungen

PhraseExpress bindet externe Textdaten aus vielen unterschiedlichen Quellen ein:

  • Dateiimport per Drag & Drop.
  • Import ganzer Dateiverzeichnisse inklusive Verzeichnisstruktur.
  • MS Word AutoKorrektur- und Autotextimport.
  • Zeilenweises Auslesen von MS Word Dokumenten und Textdateien zur Erstellung einzelner Textbausteine.
  • Zeilenweises Auslesen von Microsoft Excel oder CSV-Dateien, inklusive automatischer Generierung zweidimensionaler Textbausteinordnerstrukturen.
  • Import aus zahlreichen Drittprogrammen, wie zum Beispiel TextExpander, AutoHotkey, TextExpander, Texter, etc.

Textbaustein-Export

PhraseExpress exportiert Textbausteine in verschiedenen Dateiformaten:

  • Unformatierter Text
  • Rich Text Format
  • Microsoft Wordformat

Datensicherheit

PhraseExpress betreibt einen hohen Aufwand, damit Ihre Daten sicher gespeichert sind:

  • Einschränkbare Benutzeroberfläche zur Minimierung von Fehlbedienung, Schulungsaufwand und versehentliches Löschen von Daten.
  • Client-/Server-Architektur verhindert Schreibkollisionen und Synchronisationskonflikte bei gleichzeitiger Textbausteinbearbeitung seitens mehrerer Anwender.
  • AES verschlüsselte Datenspeicherung und Netzwerkübertragung.
  • Fortlaufende Dateisicherung und Wiederherstellungsoption der Textbausteindatei.
  • Bei Nutzung eines SQL Servers: Änderungsprotokoll für jeden Textbaustein inklusive Benutzername und Wiederherstellung jedes Textbausteins auf früheren Versionsstand mit Echtzeitvorschau der Änderungen.
  • Einstellbares Datensicherungsverzeichnis und zusammengeführte Datensicherung von mehreren Anwendern an einem zentralen Speicherort.