Konfiguration

PhraseExpress Client Manager konfiguriert den PhraseExpress Server, der 'unsichtbar' als Windowsdienst auf dem Zentralrechner läuft.

Solange der PhraseExpress Client Manager läuft, teilt er allen Clients (mittels UDP) die Position des PhraseExpress Servers mit, damit sich diese automatisch verbinden können.

Einige Einstellungsänderungen erfordern einen Neustart des PhraseExpress Serverdienstes durch Betätigen der Übernehmen-Schaltfläche. Dabei verlieren alle Arbeitsplatzinstallationen für wenige Sekunden die Verbindung zum Server. Anwender können während dieser kurzen Zeit weiterarbeiten, aber keine Textbausteine bearbeiten.

Nach erfolgreicher Konfiguration können Sie den Client Manager beenden. Er ist nur für Einstellungsänderungen, aber nicht für den laufenden Betrieb erforderlich.

Starten Sie den Client Manager nicht von mehreren Rechnern gleichzeitig. Sie erhalten dann die Fehlermeldung "Alle Pipeinstanzen sind ausgelastet".

Inhaltsverzeichnis


    Inhaltsverzeichnis