PhraseExpress Server

PhraseExpress ServerDer PhraseExpress Server stellt eine zentrale Textbausteindatei für mehrere Anwender im lokalen Netzwerk bereit.

Funktionen

  • Jeder Anwender erhält "seine" Textbausteine stets auf dem Rechner, auf dem er sich anmeldet. Die persönlichen Daten wandern mit dem Anwender ('roaming profiles').
  • Der PhraseExpress Server speichert die Textbausteindatei zentral und teilt sie mit allen verbundenen Benutzern in einem lokalen Netzwerk, um Bearbeitungs- und Versionskonflikte zu verhindern, die bei gemeinsamer Nutzung einer Textbausteindatei mittels Cloud oder mit einem NAS auftreten können.
  • Der Administrator kann die Benutzeroberfläche der lokalen Arbeitsplatzinstallationen von zentraler Stelle aus einschränken. Fehlbedienung wird somit zuverlässig ausgeschlossen und der Schulungsaufwand minimiert.
  • Die zentrale Sicherung der Textbausteindatei vereinfacht die Backup-Strategie. Ältere Versionsstände lassen sich mit einem Mausklick wiederherstellen.
  • Die zentrale Lizenzschlüsselverwaltung vereinfacht die Lizenzierung. Alle Benutzerlizenzen werden an einem Ort verwaltet. Lizenzschlüssel müssen nicht händisch auf jedem Computer manuell registriert werden.
  • Der Client Manager bietet einen zentralen Überblick über die Softwareversionsstände aller Arbeitsplatzinstallationen.
  • Keine Lizenzkosten für den Server. Es müssen lediglich Clientlizenzen erworben werden.

Limitationen

  • Der Textbausteinzugriff ist auf das lokale Netzwerk beschränkt. Zur gemeinsamen Textbausteinnutzung über das Internet hinweg verwenden Sie stattdessen die Cloud-Synchronisation.
  • Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, kann nur eine Person die Textbausteindatei gleichzeitig bearbeiten. Wenn mehrere Redakteure Textbausteine gleichzeitig ändern möchten, empfehlen wir, PhraseExpress mit einem SQL-Server zu verwenden.
  • Ab ca. 25 Anwendern empfiehlt es sich, PhraseExpress mit einem Microsoft SQL Server zu nutzen.

Architektur

Die PhraseExpress Netzwerkversion besteht aus drei Teilkomponenten:

KomponenteZweck

PhraseExpress Server service icon

Server

Der Server stellt die zentrale Textbausteindatei im Netzwerk zur Verfügung und wird als Dienst (Service) auf einem beliebigen Windowsrechner (im folgenden "Zentralrechner" genannt) installiert.

Der Serverdienst hat keine Benutzeroberfläche und wird vom Client Manager konfiguriert:

PhraseExpress Client Manager

Client Manager

Der Client Manager dient zur Konfiguration des PhraseExpress Servers, verwaltet Zugriffsrechte der Clients und verwaltet die Lizenzen.

Wir empfehlen ausdrücklich, den Client Manager auf dem Zentralrechner zu installieren, auf dem der PhraseExpress Serverdienst läuft.

PhraseExpress Client icon

Arbeitsplatz-
Installationen

Der Client bietet die PhraseExpress Funktionalität am Arbeitsplatz.

Die Arbeitsplatzinstallation ist identisch mit der gewöhnlichen Einzelplatzversion.

Einziger Unterschied ist, dass die Textbausteindatei nicht von einem lokalen Laufwerk, sondern vom zentralen PhraseExpress Server geladen wird.

Inhaltsverzeichnis


    Inhaltsverzeichnis