RSI Prävention

Zur Therapie des Repetitive Strain Injury Syndroms (auch "Mausarm" genannt) wird unter anderem die Vermeidung gleichförmiger Bewegungen am PC Arbeitsplatz empfohlen, wie zum Beispiel der Tastatureingaben. Technische Hilfsmittel unterstützen Sie dabei, das RSI Syndrom zu vermeiden oder zu lindern.

Die Textbausteinverwaltung PhraseExpress verringert die Schreibarbeit am Bildschirmarbeitsplatz und vermindert damit das Risiko, am RSI Syndrom und an Sehnenscheidenentzündungen zu erkranken.

Funktionen in PhraseExpress zur RSI Prävention

  • Die Autotext-Funktion ersetzt Abkürzungen durch längere Texte und verringert damit effektiv die Schreibarbeit.
  • Die Textvorschlagsfunktion erkennt wiederholt eingegebene Sätze und bietet diese automatisch zur Vervollständigung an.
  • PhraseExpress korrigiert Tippfehler während der Eingabe und vermeidet damit manuellen Korrekturaufwand.
  • Dank Macro Recorder automatisiert PhraseExpress wiederkehrende Arbeitsabläufe und minimiert damit gleichförmige Mausbewegungen.

Mit diesen Funktionen erleichtert PhraseExpress anwendungsübergreifend die PC Arbeit und trägt damit zur Gesundheitsvorsorge am PC Arbeitsplatz bei.

Tipps zur RSI Prävention

Neben der Verwendung von PhraseExpress als eine wirkungsvolle Maßnahme zur Vermeidung des Repetitive Strain Injury-Syndroms helfen auch folgende Hinweise:

  • Machen Sie regelmäßig eine kleine Pause bei der PC Schreibarbeit.
  • Schreiben Sie nach dem Zehn-Fingersystem, um die Belastung gleichmäßig auf alle Finger zu verteilen.
  • Achten Sie auf eine entspannte Handhaltung bei der Mausbedienung.
  • Halten Sie die Handgelenke bei der Computerarbeit gerade und knicken oder verdrehen Sie diese nicht.
  • Nehmen Sie die Hände weg von den Eingabegeräten, wenn Sie diese gerade nicht brauchen.
  • Diese Informationen wollen/können eine medizinische Beratung nicht ersetzen. Suchen Sie bei RSI Beschwerden einen Arzt auf.