Dynamische Textbausteine

PhraseExpress kann nicht nur Textbausteine verwalten, sondern mit multiple-choice Abfragen und Einbindung externer Daten Texte dynamisch erzeugen:

Folgendes Beispiel erzeugt mit der Berechungsfunktion und multiple choice einen Angebotstext:

Beispiel Angebotserstellung

Einbindung externer Daten

PhraseExpress kann aus verschiedensten Quellen externe Daten in Textbausteine einbinden:

 

Beim Ausführen des Textbaustein lädt PhraseExpress die externen Daten mithilfe der entsprechenden Quellprogramme, ersetzt die Platzhalter und fügt das Ergebnis in die Zielanwendung ein:

Bauteilreferenz zu "Normzylinder" vom 3.5.15

Artikelcode: DNC-32 REL2

Abbildung:

Normzylinder

Kostenstelle: AGH-Zentrale

Unterzeichner: Claire Grube

Ihr Vorteil: Externe Daten werden erst im Moment des Einfügens des Textbausteins dynamisch geladen und sind damit topaktuell.

Kompatibel mit vielen Anwendungen

PhraseExpress für Windows unterstützt eine Vielzahl externer Datenquellen:

  • Textdateien und Bilddateien
  • Microsoft ActiveDirectory Werte
  • Windows Umgebungsvariablen
  • Einzelne Zellwerte von CSV- oder Microsoft Excel-Dateien
  • Werte aus datenbankgenerierten XML-Dateien
  • Zwischenablageinhalte

Datenverarbeitung

Die universelle Makrosprache mit Regelassistenten ("Wenn-Dann-Sonst"), Textformatierungs- und Berechnungsfunktionen wertet externe Daten vor dem Einfügen des Textbausteins aus:

Vergleich

Je nach Dateneingabe lassen sich unterschiedliche Texte ausgeben oder Automatisierungen durchführen.

Plattformübergreifende Makrounterstützung

Die PhraseExpress Makrosprache funktioniert plattformübergreifend - Die Apple Mac, iPhone/iPad und Android App unterstützen hierzu eine große Auswahl der Funktionen der Windowsvariante.

Anwendungsbeispiele

  • Einfügen des tagesaktuellen Datums innerhalb eines Textbausteins. Mittels Datumsberechnungsfunktionen kann PhraseExpress das aktuelle Datum programmgesteuert verschieben geben, zum Beispiel zur Angabe von Fristen:  "Das Boot wird spätestens am 27.07.2017 geliefert".
  • Abfrage manueller Texteingaben, die dynamisch mit den Textbaustein an vordefinierten Platzhaltern ausgegeben werden.
  • Verkettungs und Verschachtelung von Textbausteinen. Eine Signatur ist zum Beispiel nur einmalig erforderlich und wird in weiteren Textbausteinen wiederverwendet. Änderungen an der Signatur wirken sich sofort auf alle Textbausteine auf, in denen die Signatur verwendet wird.
  • Automatisierung komplexer Arbeitsabläufe in der Zielanwendung mittels Anbindung an den professionellen Makro Recorder.
  • Das Add-In Textbausteinverwaltung für Outlook stellt E-Mailinhalte für die weitere Textautomatisierung bereit.
  • Automatisierte Erstellung von E-Mails inklusive vorgegebener Dateianlage. Externe Programme lassen sich starten und Programmfokuswechsel programmieren.
  • Programmierer freuen sich über Stringoperationen, Schleifenfunktionen oder If-Then-Else Verzweigungen.
  • Dynamische Textbausteine können auch zur Generierung von kompletten Dokumenten verwendet werden.

Die Internetseite http://www.Textbausteinmanager.de zeigt Demonstrationsvideos mit praktischen Anwendungsbeispielen.